Mo. - Fr.
9:00 - 18:00 Uhr
Kataloge

VIVA Cruises Krimi Kreuzfahrten

Düsseldorf - Berlin / Berlin -Düsseldorf

 

Zum Jahresstart 2022 bieten wir spannende Krimi Kreuzfahrten in Kooperation mit dem Gmeiner Verlag an, der seinen Fokus auf Deutschland-Krimis legt. Der beste Zeitpunkt, um in gemütlicher Atmosphäre an Bord unserer SWISS RUBY dem Stress zu entfliehen und sich mit einem guten Buch den eigenen Wunsch nach Entspannung zu erfüllen.

 
AdobeStock_251981823-1-1

Krimi Kreuzfahrt nach Berlin

  • 7 Nächte Kreuzfahrt mit der VIVA MOMENTS
  • Routenverlauf: Düsseldorf - Duisburg - Münster - Minden - Wolfsburg - Magdeburg - Brandenburg - Potsdam - Berlin
  • 3 Termine von Februar - März 2022
  • unfangreiches Krimi-Programm mit Autoren-Lesungen, Signierstunden, Krimi-Bibliothek, Blicke hinter die Kulissen eines Verlages 
  • VIVA All-Inclusive u.a. mit Gourmet-Menüs, ganztags inkludierter Barkarte, Minibar, WLAN und Trinkgelder
  • Bewährtes Sicherheits- und Hygienekonzept
  • ab 995 EUR pro Person in der Doppelkabine
Zur Kreuzfahrt
dusseldorf-gfe23875e2_1920-1

Krimi Kreuzfahrt nach Düsseldorf

  • 7 Nächte Kreuzfahrt mit der VIVA MOMENTS
  • Routenverlauf: Berlin - Potsdam - Brandenburg - Magdeburg - Wolfsburg - Minden - Münster - Düsseldorf
  • 3 Termine von Februar - März 2022
  • unfangreiches Krimi-Programm mit Autoren-Lesungen, Signierstunden, Krimi-Bibliothek, Blicke hinter die Kulissen eines Verlages 
  • VIVA All-Inclusive u.a. mit Gourmet-Menüs, ganztags inkludierter Barkarte, Minibar, WLAN und Trinkgelder
  • Bewährtes Sicherheits- und Hygienekonzept
  • ab 995 EUR pro Person in der Doppelkabine
Zur Kreuzfahrt

Unser Partner: Der Gmeiner Verlag

 

Ganz egal für welche Route Sie sich entscheiden - hierauf können Sie sich freuen:

  • mehrere Live Lesungen durch namhafte Autor*innen des Gmeiner Verlags während der Reise
  • Publikumsgespräche im Anschluss an die Lesungen - Sie haben die Möglichkeit unsere Autoren ins "Verhör" zu nehmen
  • Gerne signieren die Autor/innen Ihre Bücher im Anschluss an die Veranstaltungen
  • Alle Bücher der Protagonisten der Tour gibt es im Bord eigenen Shop zu erwerben
  • Umfangreiche Bibliothek an Krimis und Krimi-Spielen zum Ausleihen während der Reise

 

Folgende Autor*innen erwarten Sie an Bord (vorbehaltlich Änderungen):

 

Nüse,_Jan-Christoph_RGB__©_Melanie_Sander[1]Jan-Christoph Nüse

Jan-Christoph Nüse ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 12.02. - 19.02.2022

Jan-Christoph Nüse wurde 1958 in Dortmund geboren, ging in Würzburg zur Grundschule und studierte Sozialwissenschaften, Germanistik und Politik. Er arbeitet als Reporter beim Fernsehsender Phoenix in Bonn, Brüssel und Straßburg. Für seine Berichterstattung wurde er mehrfach ausgezeichnet. In seinen Büchern mischt er überprüfbare Fakten mit spannender Fiktion. (Foto Jan-Christoph Nüse: © Melanie Sander)

 


Danz,_Ella_RGB_©Sarah_Koska[1]Ella Danz

Ella Danz ist auf den folgenden Reisen für Sie an Bord der SWISS RUBY: 19.02. - 26.02.2022, 26.02. - 05.03.2022

Ella Danz, gebürtige Oberfränkin, lebt seit ihrem Publizistikstudium in Berlin. Nach Jahren in der Ökobranche ist sie mittlerweile als freie Autorin tätig. Ihr spezielles Interesse gilt der genauen Beobachtung von Verhaltensweisen und Beziehungen ihrer Mitmenschen. In ihren Angermüller-Krimis wird gern gekocht und gegessen, mischt sich Spannung mit Genuss. Und der Kommissar, ein sympathischer Oberfranke im Lübecker Exil, kämpft nicht nur gegen das Verbrechen, sondern auch gegen schlechtes Essen. (Foto Ella Danz: © Sarah Koska)

 

Schulz, Mick_RGB_2©Fotostudio SiewertMick Schulz 

Mick Schulz ist auf den folgenden Reisen für Sie an Bord der SWISS RUBY: 19.02. - 26.02.2022, 19.03. - 26.03.2022

Seit er sein erstes Buch las – natürlich „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe – begeistert sich Autor Mick Schulz für Literatur. Eigentlich sei er ohnehin für das Erzählen geboren, wie er augenzwinkernd meint, er musste es nur erst für sich entdecken. Seitdem schreibt er Romane und das sehr erfolgreich. Besonders reizt ihn die Psychologie seiner Figuren, die er gern in einen zeitgeschichtlichen Zusammenhang stellt. Vorzugsweise spielen seine mitreißenden Plots in Brennpunkten der deutschen Geschichte, die seine Leser auf diese Weise von einer anderen Seite erleben können. Vor allem in seinen Krimis greift er gern brisante Themen auf. Schulz lebt und arbeitet seit Jahren in seiner Wahlheimat, dem Oberharz bei Goslar. (Foto Mick Schulz: © Fotostudio Siewert)

 

Toschka, Dagmar_RGB_© Ralph WesselsDagmar Maria Toschka 

Dagmar Maria Toschka ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 19.02. - 26.02.2022

Dagmar Maria Toschka, am Niederrhein geboren, machte, nach kurzen Unterbrechungen durch einen Aufenthalt im Kloster und am Fließband einer Plätzchenfabrik, das Abitur in Geldern. Sie studierte Literatur, Pädagogik und Psychologie und arbeitete während des Studiums in England, den USA und Kanada. Später war sie als Hörfunkreporterin und im Tourismus tätig, gab ein kleines Reisemagazin heraus und wurde schließlich Autorin sowie Gesprächs- und Schreibtherapeutin. Dagmar Maria Toschka schreibt Kriminalromane über die Liebe, das Leben und den Mord – immer mit einem Augenzwinkern. Bevorzugt schreibt sie am oder auf dem Wasser. Und so entstand auch »Alte Anker rosten nicht« überwiegend am Tatort, auf dem Rhein. (Foto Dagmar Maria Toschka: © Ralph Wessels)

Dagmar Maria Toschka ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 19.02. - 26.02.2022

 

Eichbaum, Anja_RGB_© Fotostudio Sandra SeifenAnja Eichbaum

Anja Eichbaum ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 26.02. - 05.03.2022

Anja Eichbaum stammt aus dem Rheinland, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Als Diplom-Sozialarbeiterin ist sie seit vielen Jahren leitend in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Frühere biographische Stationen wie eine Krankenpflegeausbildung und ein „halbes“ Germanistikstudium bildeten Grundlage und Füllhorn zugleich für ihr literarisches Arbeiten. Aus ihrer Liebe zum Meer entstand ihr erster Norderney-Krimi, denn ihre Bücher verortet sie gerne dort, wo sie am liebsten selber ist: am Strand mit einem Kaffee in der Hand. Nach Ermittlungen auf Norderney und an der Ostseeküste, agieren ihre Protagonisten erneut auf der ostfriesischen Insel. (Foto Anja Eichbaum: © Fotostudio Sandra Seifen)

 

Hanke, Kathrin_RGB_(c)Kirsten KöhlerKathrin Hanke

Kathrin Hanke ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 05.03. - 12.03.2022

Kathrin Hanke wurde in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg machte sie das Schreiben zu ihrem Beruf. Sie jobbte beim Radio, schrieb für Zeitungen, entschied sich schließlich für die Werbetexterei und arbeitete zudem als Ghostwriterin. Ihre Leidenschaft ist dabei immer das Geschichtenerzählen, wobei sie gern Fiktion mit wahren Begebenheiten verbindet. Daher arbeitet sie seit 2014 als freie Autorin in ihrer Heimatstadt. Im Jahr 2019 veröffentlichte Kathrin Hanke den Bildband »Hamburgs dunkle Seiten«. (Foto Kathrin Hanke: © Kirsten Köhler)

 

Wilmes, Frank_RGBFrank Wilmes

Frank Wilmes ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 05.03. - 12.03.2022

Frank Wilmes stammt aus dem Münsterland, dem Land der Bauernhöfe und Springreiter, der Schwarzbrote und Schinken, an der Kante zu Niedersachen und Holland. Seit mehr als 30 Jahren lebt er in Düsseldorf – eine Kunst- und Modestadt mit internationalem Flair, die sich selbst aber nicht so wichtig nimmt. Er hat als Regierungskorrespondent und als Wirtschaftsjournalist Staatschefs und Wirtschaftsführer kennengelernt, über sie Reportagen geschrieben und mit ihnen Interviews geführt. Privat beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit den Launen des Zeitgeistes und mit der Geschichte der Klöster. Daraus entstand die Idee für seinen Krimi »Ein letzter Frühling am Rhein«. (Foto Frank Wilmes: © Zorn Fotografie)

 

Wilkes, Johannes_RGB_© privatJohannes Wilkes

Johannes Wilkes ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 19.03. - 26.03.2022

Johannes Wilkes, Jahrgang 1961, lebt in Berlin und Bayern. Der Autor von Romanen, Krimis und Reisebüchern ist mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet worden, seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. (Foto Johannes Wilkes: © privat)

 

Leimbach, Alida_RGB_©Anja Rahn, BuseckAlida Leimbach

Alida Leimbach ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 12.03. - 19.03.2022

Alida Leimbach, Jahrgang 1964, ist in Lüneburg geboren und in Osnabrück aufgewachsen. Nachdem sie einige Jahre als Übersetzerin in Frankfurt am Main tätig war, studierte sie noch einmal: Evangelische Theologie, Germanistik und Englisch für das Lehramt. Sie lebt mit ihrer Familie in Mittelhessen. (Foto Alida Leimbach: © Anja Rahn, Buseck)

 

Steinhauer, Franziska_RGB_neu© privatFranziska Steinhauer 

Franziska Steinhauer ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 12.03. - 19.03.2022

Franziska Steinhauer lebt seit 30 Jahren in Cottbus. Bei ihrem Pädagogikstudium legte sie den Schwerpunkt auf Psychologie sowie Philosophie. Ihr breites Wissen im Bereich der Kriminaltechnik erwarb sie im Rahmen eines Master-Studiums in Forensic Sciences and Engineering. Diese Kenntnisse ermöglichen es der Autorin den Lesern tiefe Einblicke in pathologisches Denken und Agieren zu gewähren. Mit besonderem Geschick werden mörderisches Handeln, Lokalkolorit und Kritik an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft. Franziska Steinhauers Romane zeichnen sich durch gut recherchierte Details und eine besonders lebendige Darstellung der Figuren aus. Ihre Begeisterung für das Schreiben gibt sie als Dozentin an der BTU Cottbus weiter. (Foto Franziska Steinhauer: © privat)

 

Brandt, Patricia_RGBPatricia Brandt

Patricia Brandt ist auf den folgenden Reisen für Sie an Bord der SWISS RUBY: 12.02. - 19.02.2022, 26.02. - 05.03.2022

Patricia Brandt stammt gebürtig aus Neustadt am Rübenberge. Nach ihrem Germanistikstudium in Bremen hat sie bei der Nordsee-Zeitung volontiert und seitdem für verschiedene Medien (darunter Focus, dpa, NDR Fernsehen) gearbeitet. Seit mehr als 20 Jahren ist sie als Redakteurin für den Bremer Weser-Kurier tätig und schreibt auch Kolumnen für den Burda-Verlag. Den Bienen in ihrem Garten hat die Autorin eine eigene Zeitungsserie „Die Bienenmutter“ gewidmet: Mehr als ein Jahr lang berichtete sie über ihre Anfänge als Imkerin. Patricia Brandt lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern, einem Hund und inzwischen drei Bienenvölkern in der Nähe von Bremen. (Foto Patricia Brandt: © Julia Weil)

 

Wolpert, Heike_RGB_©Marianne KaindlHeike Wolpert

Heike Wolpert ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 12.02. - 19.02.2022

Heike Wolpert, Jahrgang 1966, lebt und arbeitet in Hannover. Abwechslung von ihrem Alltag als Businessanalystin bei einer großen Landesbank findet sie im Schreiben von Krimis in Kurz- und Langversion. An ihrer Reihe rund um den tierischen Schnüffler Kater Socke erfreuen sich Katzen- und Krimifreunde gleichermaßen. Durch den kriminellen Freizeitführer „Mörderisches aus Hannover“ fand sie außerdem Gefallen am Verfassen von Kurzgeschichten und mit dem Krimi „Taubertaltod“ entdeckte sie die Liebe zu ihrer Geburtsstadt Bad Mergentheim und der umliegenden Region neu. (Foto Heike Wolpert: © Marianne Kaindl)

 

Müller, Olaf_RGBOlaf Müller

Olaf Müller ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 19.03. - 26.03.2022

Olaf Müller wurde 1959 in Düren geboren. Er ist gelernter Buchhändler und studierte Germanistik sowie Komparatistik an der RWTH in Aachen. Seit 2007 leitet er den Kulturbetrieb der Stadt Aachen. Sprachreisen führten ihn oft nach Frankreich, Italien, Spanien, Polen und Austauschprojekte in Aachens Partnerstädte Arlington (USA), Kostroma (Russland) und Reims (Frankreich). Als Segelflieger kennt er die Eifel aus der Luft, als Wanderer vom Boden. Foto: Müller, Olaf: © privat)

 

Hettlage, Bernd_RGB_ © Florian BolkBernd Hettlage

Olaf Müller ist auf der folgenden Reise für Sie an Bord der SWISS RUBY: 05.03. - 12.03.2022

Bernd Hettlage wurde in Karlsruhe geboren und wuchs im Nordschwarzwald auf. Er hat zwei Töchter und lebt mit seiner Familie in Berlin. Hettlage betätigte sich als Antiquitätenhändler, Tennisplatzbauer, Theaterbeleuchter und über 15 Jahre lang als Journalist und Redakteur bei Tageszeitungen und Magazinen. Zahlreiche Reisen nach Asien, vor allem nach Indien, prägten ihn. Seit 2002 lebt er in der gleichen Wohnung im Berliner Bezirk Neukölln, der die Einwohnerzahl und Größe einer mittleren deutschen Großstadt hat. Dort erlebte er die gewaltigen Veränderungen, die dieser Stadtteil in den letzten zwei Jahrzehnten durchmachte, hautnah mit. Heute arbeitet Hettlage als Hörfilmautor und Schriftsteller. (Foto Bernd Hettlage: © Florian Bolk)


 

Weitere Informationen zum Gmeiner Verlag und allen Autoren finden Sie hier