Mo. - Fr.
9:00 - 18:00 Uhr
Katalog
TREA11

Main Highlights

MS VIVA TREASURES
i
Die Klassifizierung basiert auf einer eigenen Einschätzung.
Frankfurt/Main - Wertheim - Würzburg - Miltenberg - Frankfurt/Main
  • 4 Nächte
  • VIVA All-Inclusive
  • Juni - November 2021
p. P. ab 695 €

20 Termine
zur Reise

MAIN HIGHLIGHTS

Frankfurt - Würzburg - Frankfurt

Eine kleine Auszeit gefällig? Lust auf eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art? Dann begleiten Sie uns mit der MS TREASURES zu den schönsten Städten am Main. Auf der fünftägigen Reise entdecken Sie ansprechende Orte in Hessen und Unterfranken. Lassen Sie sich von kulinarischen Köstlichkeiten an Bord und landschaftlich reizvoller Umgebung verwöhnen. Ihr Trip beginnt in Deutschlands internationalster Metropole Frankfurt am Main. Schon vor Antritt der Kreuzfahrt können Sie hier das besondere Flair der Bankenstadt erleben. Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das Geburtshaus Goethes, die Paulskirche und die spektakuläre Skyline. In der Früh des nächsten Tages wird die MS TREASURES in Wertheim anlegen. Dort können Sie einen Landausflug unternehmen, um die charmante Stadt zu erkunden. Originelle Fachwerkhäuser und ein lebhafter Marktplatz zählen zu den lohnenswerten Attraktionen. An Tag drei Ihrer Reise kommen Sie in der Residenzstadt Würzburg an. Sie gehört zu Bayerns größten Städten und hat einiges zu bieten. Vor allem die Gebäude im Rokoko-Stil ziehen Besucher immer wieder an. Den Dom und die alte Brücke sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Vorletzte Station der Kreuzfahrt ist der etwas weniger bekannte Ort Miltenberg. Schon der große General Wallenberg soll hier gespeist haben. Die Mildenburg rundet das idyllische Stadtbild an. An Tag fünf kehrt Ihr Schiff gegen 9.00 Uhr wieder nach Frankfurt am Main zurück.

Tag 127.11.2021
  • Frankfurt/Main
    ---
    16:00
    Frankfurt am Main gilt als Bankenstadt mit zahlreichen Hochhäusern in der Stadtmitte, die bereits von weitem erkennbar sind. Der Main lädt mit Ausflugsschiffen zu besonderen Destinationen ein. Im historischen Zentrum von Frankfurt befindet sich der Römer als Rathaus. Hier auf dem Römerberg reihen sich malerische Fachwerkhäuser aneinander, die teilweise erst vor kurzem rekonstruiert wurden. Ebenso ist in der Nähe das Geburtshaus Goethes, das Goethe-Haus, sowie die Paulskirche als Denkmal für den Beginn der Demokratie zu finden.

    Landausflüge Frankfurt/Main

    Frankfurt: City Walk inkl. neuer Altstadt
    Willkommen in Frankfurt, einer kontrastreichen Stadt. Mit 750000 Einwohnern ist sie die grösste Stadt Hessens. Aufgrund ihrer guten Lage am Main ist die Stadt seit dem Frühen Mittelalter eine der wichtigsten deutschen städtischen Zentren. Heute ist sie ein wichtiges Industrie- und Wirtschaftszentrum und Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank und der Frankfurter Börse. Das Wahrzeichen der Stadt ist die stetig wachsende Skyline. Das Schiff liegt nahe der Frankfurter Innenstadt in der Nähe eines wunderschönen Parks mit mediterraner Vegetation und Blick auf das Bankenviertel. Kommen Sie mit uns und entdecken Sie diese herrliche Stadt. Ihre Tour beginnt mit einem Spaziergang entlang des beeindruckenden Rheins und führt sie direkt in die Innenstadt. Hier Spazieren Sie mit uns durch die "neue Altstadt", die ein Remake aus dem Jahr 2018 ist. Sie überqueren den historischen Marktplatz, sehen die St. Pauls-Kirche, die die Geburtsstätte der Demokratie in Deutschland war, und die Krönungskathedrale der Kaisers. Die neue Frankfurter Altstadt ist ein Anziehungspunkt sowohl für die Bürger als auch touristen aus aller Welt. Zahlreiche Cafés und Museen laden dazu ein, ein wenig zu Verweilen und das Altstadt-Flair zu geniessen. Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
    • Dauer: 2 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 21 €
    Frankfurt: Alt-Sachsenhausen mit Apfelwein Probe

    Heute Nachmittag nimmt Sie unser Guide mit Frankfurt von der anderen „Seite“ zu entdecken. Erfahren Sie mehr über den äusserst beliebten Stadtteil Sachsenhausen und begeben Sie sich auf eine spannende Tour. Erleben Sie die wunderschöne Architektur von „Dribdebach“ mit ihren zahlreichen Apfelweinlokalen und aussergewöhnlichen Hinterhöfen und erfahren Sie spannende Geschichten. Die gesammelten Eindrücke können Sie dann in gemütlicher Runde bei einem Frankfurter Schoppe in einem traditionellen Apfelweinlokal Revue passieren lassen.
    Startend am Schiff laufen wir entlang des Mainufers und queren den Main über den berühmten Eisernen Steg. Sobald man Alt-Sachsenhausen betritt, begegnet man an jeder Ecke dem Wahrzeichen des schönen Stadtteils: dem Apfel! Lange hat es gedauert, bis sich Frankfurts Verantwortliche um diesen Teil des alten Frankfurt gekümmert haben, und fast war es schon für einige vom Verfall bedrohte Häuser zu spät. Doch 2001 ging es los– seither wird an allen Ecken Sachsenhausens aufgeräumt, saniert, renoviert und verschönert. Fast 30 Häuser haben einen neuen Anstrich erhalten, Kopfsteinpflaster ziert wieder die alten Gassen, ein alter Wohnturm wurde wiederentdeckt, und sogar Reste der historischen Stadtmauer kamen bei den Sanierungen zum Vorschein. Die optische Verschönerung zog neue Geschäfte an und macht das Vierteil nicht nur abends und nachts für Besucher interessant. Der Apfel allerdings ist und bleibt das Markenzeichen Sachsenhausens – vor allem in seiner flüssigen Form, serviert im typischen blauen Tonkrug, dem "Bembel". Viele nach wie vor selbst kelternde Wirte setzen dieses Alt-Sachsenhäuser Brauchtum fort. Die Geschichte des Frankfurter Stadtteils reicht wahrscheinlich bis zur Gründung Frankfurts zurück, aber darüber erfahren Sie während des Rundgangs mehr.
    Bevor es wieder an Bord geht, können Sie noch einen atemberaubenden Blick auf die Frankfurter Skyline werfen.

    Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
    • Dauer: 2 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 28 €
    * Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle hier aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
Tag 227.11.2021
  • Wertheim
    10:00
    16:00
    Dort, wo der Fluss Tauber in den Main mündet, liegt das kleine Städtchen Wertheim. Herrliche Fachwerkbauten prägen die Gestalt des Marktplatzes. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes zählt die Pfarrkirche, die aus der Epoche der Gotik stammt. In ihrem Innenraum haben die Grafen von Wertheim ihre letzte Ruhestätte gefunden, die hier vom 15. bis ins 18. Jahrhundert regierten. Zu den weiteren Touristenattraktionen zählen das Glasmuseum sowie eine stattliche Burg, die auf einem Berg hoch über der Stadt thront.

    Landausflüge Wertheim

    Wertheim: Stadtrundgang mit Glasmuseum (Glaskugel selbst blasen)

    Den idealen Ausgangspunkt für eine Sightseeingtour zu Fuss bildet das Maintor. Es stammt aus dem 13. bis 15. Jahrhundert und ist eines von 18 weiteren mittelalterlichen Passagen der Stadt. Durch das Tor wird die Altstadt Wertheims betreten. Ein echtes Highlight ist der historische Marktplatz, der durch seine Fachwerkhäuser und das rege Markttreiben an Samstagen besticht. Von dort aus ist es nicht weit zur Marienkapelle, die aus dem Jahr 1447 stammt. Ein kurzer Abstecher in die Friedleinsgasse lohnt sich. Hier ist der Baunachshof zu bestaunen, der sich durch seine aussergewöhnliche Architektur auszeichnet.

    Im Anschluss gehen Sie in das Glasmuseum im ehemaligen Kallenbach´schen Haus. Heute stehen dem Glasmuseum über 650 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung. Erleben Sie  einen der faszinierendsten und vielseitigsten Werkstoffe des Menschen: GLAS. Von A wie Altglas bis Z wie Zeiss-Linse durchschreiten Sie wie in einem Glas-Lexikon die mehr als 3000 jährige Glasgeschichte. Anschaulich und auf spielerische Weise entdecken Sie an kontrastreichen Glas-Beispielen den engen Zusammenhang zwischen der Geschichte des Glases und der Geschichte menschlicher Kultur.  Während der Führung haben Sie die Möglichkeit eine Glaskugel selber zu blasen und als Erinnerung mitzunehmen.

     

    Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
    • Dauer: 2,5 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 23 €
    * Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle hier aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
Tag 327.11.2021
  • Würzburg
    08:00
    19:00
    Die bayerische Stadt Würzburg mit den beeindruckenden Gebäuden im Barock- und Rokokostil ist unbedingt einen Besuch wert. Unterhalb der sehenswerten Festung Marienberg verlaufen Spazierwege durch die schönen Weinberge, die direkt bis zum Main hinunterragen. Hier kommt der gute Frankenwein in Bocksbeuteln her. Die Residenz Würzburg ist ebenso eine besondere Attraktion wie die monumentale Wallfahrtskirche Käppele. Ebenso stellen der Dom und die markante Alte Brücke über den Main spezielle Anlaufpunkte dar. Das Haus zum Falken am Marktplatz ist in Rokoko und Gotik erbaut.

    Landausflüge Würzburg

    Würzburg: Stadtrundgang mit Besuch in der Residenz

    Würzburg ist bekannt für seine Gebäude im Barock- und Rokokostil. Freuen Sie sich auf eine Stadt, die mit ihren Weinstuben, Weinkellern, den vielen Weingütern und dem weltberühmten Bocksbeutel das Herz der Weinregion Franken darstellt. Bei dem geführten Stadtrundgang werden Sie mit in die bewegende Geschichte der Stadt genommen, erfahren mehr über die Bedeutung als eines der kirchlichen Zentren im Mittelalter während Sie durch die Stadt mit ihrem bekannten Dom, der Marienkirche und dem Neumünster geführt werden. Später besuchen Sie die ehemalige Residenz der Würzburger Fürstbischöfe, die zu den bedeutendsten Barockschlössern Europas gehört und heute auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Sie können Ihre Kenntnisse über die königliche Residenz erweitern, indem Sie in die Geschichte der Residenz eintauchen, die ursprünglich für Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn von dem jungen und unbekannten Architekten Balthasar Neumann entworfen wurde. Bestaunt von der Geschichte erfahren Sie auch den architektonischen Hintergrund der Residenz, deren Fertigstellung sechzig Jahre dauerte; der Rohbau wurde von 1720 bis 1744 errichtet, die Innenausstattung 1780 fertiggestellt. Zum Abschluss einer lehrreichen Erfahrung in der königlichen Residenzführung kehren Sie zum Schiff zurück.

    Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
    • Dauer: 3,5 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 29 €
    * Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle hier aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
Tag 427.11.2021
  • Miltenberg
    13:00
    19:00
    Das liebenswerte Städtchen Miltenberg trat schon 1237 in die Geschichte ein und brachte es bald zu beachtlichem Wohlstand. An der Mainschleife bezaubert die kleine Stadt mit dem allerschönsten Fachwerk, dem berühmten Torturm „Schnatterloch“ und mit dem wahrscheinlich ältesten Gasthaus Deutschlands. Hier logierte schon Wallenstein. Stattliche Fachwerkgiebel bilden die unverwechselbare Kulisse des mittelalterlichen Marktplatzes. Über der idyllischen Stadt ragt am Berg die Mildenburg auf. Bis hierher waren die Römer an den Main vorgestossen und sicherten mit einem Kastell die strategisch wichtige Stelle.

    Landausflüge Miltenberg

    Miltenberg: Unterwegs in Miltenberg

    Die malerische Kleinstadt am Main, zwischen den bewaldeten Hängen von Spessart und Odenwald gelegen, ist geprägt von Quaderbauten aus rotem Bundsandstein, viel Fachwerk und der in alter Farbigkeit wiederhergestellten Burg. Unsere Gästeführer holen Sie am Schiff ab und bringen Sie zu einem der schönsten Marktplätze Deutschlands, dem sogenannten Schnatterloch. Wie in einem Bühnenbild sind die stolzen Fachwerkhäuser aus dem 14. bis 17. Jahrhundert hier gestaffelt. Bei dem Gang durch die kleinen Gassen der Stadt kommen Sie an weiteren beeindruckenden Gebäuden vorbei, unter anderem dem Alten Rathaus (ehemals Kauf- und Lagerhaus) und dem ältesten Gasthaus Deutschlands, dem Riesen. Direkt nach dem Rundgang haben Sie im Stadtzentrum noch Zeit für einen individuellen Bummel.

    Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.

    • Dauer: 1,5 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 15 €
    * Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle hier aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
Tag 527.11.2021
  • Frankfurt/Main
    09:00
    ---
    Frankfurt am Main gilt als Bankenstadt mit zahlreichen Hochhäusern in der Stadtmitte, die bereits von weitem erkennbar sind. Der Main lädt mit Ausflugsschiffen zu besonderen Destinationen ein. Im historischen Zentrum von Frankfurt befindet sich der Römer als Rathaus. Hier auf dem Römerberg reihen sich malerische Fachwerkhäuser aneinander, die teilweise erst vor kurzem rekonstruiert wurden. Ebenso ist in der Nähe das Geburtshaus Goethes, das Goethe-Haus, sowie die Paulskirche als Denkmal für den Beginn der Demokratie zu finden.

    Landausflüge Frankfurt/Main

    Frankfurt: City Walk inkl. neuer Altstadt
    Willkommen in Frankfurt, einer kontrastreichen Stadt. Mit 750000 Einwohnern ist sie die grösste Stadt Hessens. Aufgrund ihrer guten Lage am Main ist die Stadt seit dem Frühen Mittelalter eine der wichtigsten deutschen städtischen Zentren. Heute ist sie ein wichtiges Industrie- und Wirtschaftszentrum und Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank und der Frankfurter Börse. Das Wahrzeichen der Stadt ist die stetig wachsende Skyline. Das Schiff liegt nahe der Frankfurter Innenstadt in der Nähe eines wunderschönen Parks mit mediterraner Vegetation und Blick auf das Bankenviertel. Kommen Sie mit uns und entdecken Sie diese herrliche Stadt. Ihre Tour beginnt mit einem Spaziergang entlang des beeindruckenden Rheins und führt sie direkt in die Innenstadt. Hier Spazieren Sie mit uns durch die "neue Altstadt", die ein Remake aus dem Jahr 2018 ist. Sie überqueren den historischen Marktplatz, sehen die St. Pauls-Kirche, die die Geburtsstätte der Demokratie in Deutschland war, und die Krönungskathedrale der Kaisers. Die neue Frankfurter Altstadt ist ein Anziehungspunkt sowohl für die Bürger als auch touristen aus aller Welt. Zahlreiche Cafés und Museen laden dazu ein, ein wenig zu Verweilen und das Altstadt-Flair zu geniessen. Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
    • Dauer: 2 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 21 €
    Frankfurt: Alt-Sachsenhausen mit Apfelwein Probe

    Heute Nachmittag nimmt Sie unser Guide mit Frankfurt von der anderen „Seite“ zu entdecken. Erfahren Sie mehr über den äusserst beliebten Stadtteil Sachsenhausen und begeben Sie sich auf eine spannende Tour. Erleben Sie die wunderschöne Architektur von „Dribdebach“ mit ihren zahlreichen Apfelweinlokalen und aussergewöhnlichen Hinterhöfen und erfahren Sie spannende Geschichten. Die gesammelten Eindrücke können Sie dann in gemütlicher Runde bei einem Frankfurter Schoppe in einem traditionellen Apfelweinlokal Revue passieren lassen.
    Startend am Schiff laufen wir entlang des Mainufers und queren den Main über den berühmten Eisernen Steg. Sobald man Alt-Sachsenhausen betritt, begegnet man an jeder Ecke dem Wahrzeichen des schönen Stadtteils: dem Apfel! Lange hat es gedauert, bis sich Frankfurts Verantwortliche um diesen Teil des alten Frankfurt gekümmert haben, und fast war es schon für einige vom Verfall bedrohte Häuser zu spät. Doch 2001 ging es los– seither wird an allen Ecken Sachsenhausens aufgeräumt, saniert, renoviert und verschönert. Fast 30 Häuser haben einen neuen Anstrich erhalten, Kopfsteinpflaster ziert wieder die alten Gassen, ein alter Wohnturm wurde wiederentdeckt, und sogar Reste der historischen Stadtmauer kamen bei den Sanierungen zum Vorschein. Die optische Verschönerung zog neue Geschäfte an und macht das Vierteil nicht nur abends und nachts für Besucher interessant. Der Apfel allerdings ist und bleibt das Markenzeichen Sachsenhausens – vor allem in seiner flüssigen Form, serviert im typischen blauen Tonkrug, dem "Bembel". Viele nach wie vor selbst kelternde Wirte setzen dieses Alt-Sachsenhäuser Brauchtum fort. Die Geschichte des Frankfurter Stadtteils reicht wahrscheinlich bis zur Gründung Frankfurts zurück, aber darüber erfahren Sie während des Rundgangs mehr.
    Bevor es wieder an Bord geht, können Sie noch einen atemberaubenden Blick auf die Frankfurter Skyline werfen.

    Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.
    • Dauer: 2 h
    • zu Fuss
    • pro Person: 28 €
    * Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle hier aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.

Städteüberblick

Inspiration

Lassen Sie sich inspirieren. Hier finden Sie einige Bilder und Informationen zu den Städten dieser Route.

Frankfurt/Main

Frankfurt am Main gilt als Bankenstadt mit zahlreichen Hochhäusern in der Stadtmitte, die bereits von weitem erkennbar sind. Der Main lädt mit Ausflugsschiffen zu besonderen Destinationen ein. Im historischen Zentrum von Frankfurt befindet sich der Römer als Rathaus. Hier auf dem Römerberg reihen sich malerische Fachwerkhäuser aneinander, die teilweise erst vor kurzem rekonstruiert wurden. Ebenso ist in der Nähe das Geburtshaus Goethes, das Goethe-Haus, sowie die Paulskirche als Denkmal für den Beginn der Demokratie zu finden.

Wertheim

Dort, wo der Fluss Tauber in den Main mündet, liegt das kleine Städtchen Wertheim. Herrliche Fachwerkbauten prägen die Gestalt des Marktplatzes. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes zählt die Pfarrkirche, die aus der Epoche der Gotik stammt. In ihrem Innenraum haben die Grafen von Wertheim ihre letzte Ruhestätte gefunden, die hier vom 15. bis ins 18. Jahrhundert regierten. Zu den weiteren Touristenattraktionen zählen das Glasmuseum sowie eine stattliche Burg, die auf einem Berg hoch über der Stadt thront.

Würzburg

Die bayerische Stadt Würzburg mit den beeindruckenden Gebäuden im Barock- und Rokokostil ist unbedingt einen Besuch wert. Unterhalb der sehenswerten Festung Marienberg verlaufen Spazierwege durch die schönen Weinberge, die direkt bis zum Main hinunterragen. Hier kommt der gute Frankenwein in Bocksbeuteln her. Die Residenz Würzburg ist ebenso eine besondere Attraktion wie die monumentale Wallfahrtskirche Käppele. Ebenso stellen der Dom und die markante Alte Brücke über den Main spezielle Anlaufpunkte dar. Das Haus zum Falken am Marktplatz ist in Rokoko und Gotik erbaut.

Miltenberg

Das liebenswerte Städtchen Miltenberg trat schon 1237 in die Geschichte ein und brachte es bald zu beachtlichem Wohlstand. An der Mainschleife bezaubert die kleine Stadt mit dem allerschönsten Fachwerk, dem berühmten Torturm „Schnatterloch“ und mit dem wahrscheinlich ältesten Gasthaus Deutschlands. Hier logierte schon Wallenstein. Stattliche Fachwerkgiebel bilden die unverwechselbare Kulisse des mittelalterlichen Marktplatzes. Über der idyllischen Stadt ragt am Berg die Mildenburg auf. Bis hierher waren die Römer an den Main vorgestossen und sicherten mit einem Kastell die strategisch wichtige Stelle.

MS VIVA TREASURES

Schiffsdaten
  • Schiffsdaten 2011
  • Länge 110m
  • Breite 11,45m
  • Anzahl der Decks 3
  • Besatzung 36
  • Passagiere 104
  • Flagge Schweiz

MS VIVA TREASURES

Die MS VIVA TREASURES bietet Wohlfühlatmosphäre für maximal 104 Gäste und besticht durch moderne, lichtdurchflutete Architektur. Auf dem Diamant Deck befinden sich die 30 m² grossen Master Suiten, welche mit ihrem französischen Balkon zum Geniessen der vorbeiziehenden Landschaft einladen. Sowie auf dem Diamant Deck, als auch auf dem Rubindeck gibt es zwei Mini Suiten (19 m²), welche ebenfalls über einen französischen Balkon Verfügen. Das Rubin Deck beherbergt neben den Mini Suiten zwanzig Suiten mit einer Grösse von 22 m², in denen Sie ebenfalls über einen französischen Balkon frische Luft und die schöne Aussicht geniessen können. Auf dem Smaragd Deck, welches sich zu unterst befindet, sind etwas kleinere 2-Bett Kabinen mit 15m² zu finden, welche Fenster, die nicht zu öffnen sind, enthalten. Auch auf dem Smaragd Deck gibt es eine Mini Suite, welche ebenfalls Fenster hat, welche nicht zu öffnen sind. Alle Kabinen sind mit einem Kingsize Bett, TV, inkludierter Minibar, Beauty Produkten von RITUALS®, Klimaanlage, Safe, Haartrockner und Dusche/WC ausgestattet. Die Gäste erwartet auf der MS TREASURES neben dem Hauptrestaurant auch ein ebenfalls im VIVA All-Inclusive enthaltenes Bistro, ein Fitnessraum mit angrenzendem Massagebereich sowie ein Sonnendeck mit kleinem Pool und zahlreichen Liegestühlen. Ein Lift verbindet die Lobby mit dem Rubin- und Diamantdeck sowie dem Restaurant.

Termine

Reisende
Bitte beachten Sie, dass über unsere Website aktuell nur Doppel- und Einzelbelegungen buchbar sind. Für unsere attraktiven Familienraten kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail. Sollten Sie mehrere Kabinen buchen wollen, ist pro Kabine eine seperate Buchung erforderlich.
Erwachsene:

Deckplan
Hier sehen Sie eine Übersicht der Decks
Diamant Deck
  • Master Suite
  • 2 Personen / p. P.
  • 0
Kabinengröße: 30 m²
Ausstattung:
  • Zwei Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
  • Französischer Balkon
  • Begehbarer Kleiderschrank
  • Sitzecke
  • Beauty Produkte von RITUALS®
  • Minibar mit kostenfreiem Wasser, Bier und Softdrinks, täglich neu befüllt
  • Haartrockner
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Telefon, Safe und Klimaanlage/Heizung
  • Badezimmer mit Dusche
  • SPA Bademantel und Hausschuhe
  • Grosszügig bemessener Stauraum in Schränken und unter dem Bett
  • Mini Suite
  • 2 Personen / p. P.
  • 0
Kabinengröße: 19 m²
Ausstattung:
  • Zwei Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
  • Französischer Balkon
  • Tisch mit 2 Sesseln
  • Beauty Produkte von RITUALS®
  • 32” LED TV
  • Minibar mit kostenfreiem Wasser, Bier und Softdrinks, täglich neu befüllt
  • Haartrockner
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Telefon, Safe und Klimaanlage/Heizung
  • Badezimmer mit Dusche
  • SPA Bademantel und Hausschuhe
  • Grosszügig bemessener Stauraum in Schränken und unter dem Bett
Rubin Deck
  • Mini Suite
  • 2 Personen / p. P.
  • 0
Kabinengröße: 19 m²
Ausstattung:
  • Zwei Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
  • Französischer Balkon
  • Tisch mit 2 Sesseln
  • Beauty Produkte von RITUALS®
  • 32” LED TV
  • Minibar mit kostenfreiem Wasser, Bier und Softdrinks, täglich neu befüllt
  • Haartrockner
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Telefon, Safe und Klimaanlage/Heizung
  • Badezimmer mit Dusche
  • SPA Bademantel und Hausschuhe
  • Grosszügig bemessener Stauraum in Schränken und unter dem Bett
  • Suite
  • 2 Personen / p. P.
  • 0
Kabinengröße: 23 m²
Ausstattung:
  • Zwei Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
  • Französischer Balkon
  • Tisch mit 2 Sesseln
  • Beauty Produkte von RITUALS®
  • 32” LED TV
  • Minibar mit kostenfreiem Wasser, Bier und Softdrinks, täglich neu befüllt
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Telefon, Safe und Klimaanlage/Heizung
  • Badezimmer mit Dusche
  • SPA Bademantel und Hausschuhe
  • Grosszügig bemessener Stauraum in Schränken und unter dem Bett
Smaragd Deck
  • 2-Bett-Kabine
  • 2 Personen / p. P.
  • 0
Kabinengröße: 15 m²
Ausstattung:
  • Zwei Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
  • Fenster (nicht zu öffnen)
  • 2 Stühle
  • Beauty Produkte von RITUALS®
  • 32” LED TV
  • Minibar mit kostenfreiem Wasser, Bier und Softdrinks, täglich neu befüllt
  • Haartrockner
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Telefon, Safe und Klimaanlage/Heizung
  • Badezimmer mit Dusche
  • Grosszügig bemessener Stauraum in Schränken und unter dem Bett
  • Mini Suite
  • 2 Personen / p. P.
  • 0
Kabinengröße: 19 m²
Ausstattung:
  • Zwei Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
  • Fenster (nicht zu öffnen)
  • Tisch mit 2 Sesseln
  • Beauty Produkte von RITUALS®
  • 32” LED TV
  • Minibar mit kostenfreiem Wasser, Bier und Softdrinks, täglich neu befüllt
  • Haartrockner
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Telefon, Safe und Klimaanlage/Heizung
  • Badezimmer mit Dusche
  • SPA Bademantel und Hausschuhe
  • Grosszügig bemessener Stauraum in Schränken und unter dem Bett